Historie ...

10 Jahre Bielefeld Didgers !

Vor 10 Jahren, „2004“ gründete Ekkehard Voigt in Bielefeld eine Didgeridoogruppe die sich jede Woche Dienstag und Donnerstagabend in den Räumen der Paul Gerhard Kirche zum gemeinsamen Didgeridoospielen getroffen hat. Da die Kirche zu einer Synagoge umgewandelt wurde, mussten wir 2007 in die Neustädter Marien Kirche umziehen. Die Räume waren jedoch für uns nicht geeignet. 



So sind wir Ende 2008 in das Jugendzentrum Luna in Sennestadt umgezogen. Das Jugendzentrum wird von den Sportfreunden Sennestadt betrieben. Auch hier mussten wir wegen Sanierungsarbeiten für eine Weile in den Jugendkotten der Sportfreunde Sennestadt ausweichen.

Nach der Neueröffnung sind wir dann in die neuen freundlichen Räume des jetzt „ Jugend und Freizeitzentrums Luna in Sennestadt, Lindemann Platz 1 zurückgekehrt.

Seit dem proben wir jeden Montag von 19:00 - 21:00 Uhr im Jugend und Freizeitzentrum  Luna.

Bei den Bielefeld Didgers handelt es sich um eine freie Gruppe, deshalb kann jeder an den Probeabenden teilnehmen. Neue interessierte Mitspielerinnen und Mitspieler sind jeder Zeit willkommen.

Mit der Zeit besteht die Gruppe aus bis zu 30 Mitgliedern, die mehr oder weniger an den Probeabenden teilnehmen. Daraus ist ein harter Kern, von 10 – 15 Spielerinnen und Spielern entstanden, die Regelmäßig Proben und bei Konzerten auftreten.

 
Am Anfang war es überwiegend das Didgeridoo, Klanghölzer und ein oder zwei Trommeln die gespielt wurden. Im laufe der Zeit haben sich auch Spielerinnen und Spieler  gefunden, die andere Instrumente spielen, wie z. B. das Hang ein sehr junges Schweizer Instrument, oder die Fujara eine Slowakische Hirtenflöte aus Hollunderholz, die Maultrommel und verschiedene Trommeln wie Cajon, Djembe, Rahmentrommel.

Der Obertongesang in Begleitung eines indischen Handharmoniums (Schrutibox genannt) wird auch immer beliebter.

Unsere Gruppe spielt jeden ersten Sonntag im Monat von 11:00 - 13:00 Uhr in der „cappella hospitalis“ in Bielefeld. Gäste sind willkommen, der Eintritt ist frei. Eine Spende für den Cappella Verein ist gerne gesehen. Dort haben wir auch schon an musikalischen Musikprojekten teilgenommen.

Unsere Auftritte:

  • Nacht der Klänge - Uni Bielefeld (seit 2004 jedes Jahr),
  • Landesgartenschau NRW in Rietberg 2008,
  • Sennestädter Herbst 2009,
  • Hangfestival in Hiddenhausen,
  • Betriebsfest der Firma Thyssen Krupp - Stadthalle in Ahlen 2010,
  • Stadtwerke Bielefeld 2010,
  • Dreiecks Platz Gütersloh,
  • bei Autorenlesungen,
  • Eröffnungen von Kunstausstellungen.
  • ...

Ebenso im Bereich von Behinderteneinrichtungen wie Eben Ezar, Bethel, Biergarten Eckhardsheim,  evangelische Stiftung Ummeln und diverse private Veranstaltungen.


Bei unseren Auftritten spielen wir in unterschiedlicher Besetzung, in der Regel 8 - 10 Spieler. Die Dauer ca. eine Stunde.







                  
       Home | Historie | Kontakt | News | Bilder | Videos | Gästebuch | Impressum | Links  
© 2004-2014 didgeridoo-bielefeld.de